MiniTec SmartAssist – Assistenzsystem neu gedachtPremiere auf der automatica
Kontaktieren Sie uns

Neue Möglichkeiten für Ihr Unternehmen!

MiniTec SmartAssist ist da! Die Lösung wurde auf der automatica in München am 21.6. gelauncht. Nach fast zweijähriger Entwicklungszeit steht das neue Assistenzsystem von MiniTec nun also zur Verfügung und kann bei Kunden zum Einsatz kommen. Damit eröffnen sich für Unternehmen ab sofort völlig neue Möglichkeiten der interaktiven Mitarbeiterunterstützung.

Einfach smarter

MiniTec SmartAssist führt den Werker Schritt für Schritt durch den Montageprozess, indem das System ihm die jeweils erforderlichen Tätigkeiten mit Hilfe von Texten, Grafiken oder Fotos am Bildschirm anzeigt. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Prozessunterstützung und Interaktion, denn das System ist modular aufgebaut und erlaubt die Ansteuerung verschiedenster Hardware-Komponenten, wie beispielsweise Pick2Light-Lichtleisten, Touch-Monitore oder Eingriffssensoren.

Zentraler Baustein des MiniTec Assistenzsystems ist der intuitiv bedienbare Editor MiniTec SmartEdi, der es den Kunden erlaubt, die Abläufe für die Montage neuer Produkte auf einfache Art und Weise selbst zu gestalten und zu hinterlegen. Das bedeutet mehr Flexibiltät und Unabhängigkeit. Das System erfordert keinerlei Programmierkenntnisse und ist nahezu selbsterklärend. Nach Fertigstellung der Arbeitsanweisung kann diese sofort auf dem MiniTec SmartPlayer zum Einsatz kommen. 

Helfer für den Werker: Edi und Buddy

MiniTec SmartAssist besteht also aus zwei zentralen Komponenten, dem Editor und dem Player. Erst durch das Zusammenspiel der beiden Teile ergeben sich die besonderen Vorteile des Systems, die Lösung wird „smarter“ und entfaltet ihre umfassenden Mehrwerte für den Anwender. Um gerade bei der Markteinführung diesen Unterschied zu verdeutlichen, wurden die beiden Helfer Edi und Buddy geschaffen. Edi symbolisiert den Editor, also MiniTec SmartEdi. Er ist das Gehirn im Hintergrund, die Steuerung, aus der alle Handlungen entstehen. Buddy steht für den MiniTec SmartPlayer – er ist der eigentliche Assistent, die ausführende Kraft, die mit allen zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln das tut, was Edi ihm aufgetragen hat.

Mehr Produktivität und Qualität

Ein wichtiger Nutzen aus MiniTec SmartAssist entsteht - neben der Hilfestellung für die Mitarbeitenden - auch in der Qualitätssteigerung. Denn durch die Schritt-für-Schritt-Begleitung der Werker sorgt das System für eine deutliche Verringerung der Fehlerquote. Darüber hinaus ist künftig sogar die implizite Möglichkeit zur Qualitätskontrolle denkbar. Denn genauso, wie die Lösung bei der Montage oder Kommissionierung mit verschiedensten Techniken unterstützt (Monitor, Lichtleisten, Laserprojektoren etc.), können prinzipiell natürlich auch Kontrollinstrumente wie beispielsweise Kameraprüfsysteme eingebunden werden. 

Für Montage und Kommissionierung

Die Einsatzmöglichkeiten von MiniTec SmartAssist gehen weit über die Montageprozesse hinaus. Denn auch bei der Kommissionierung in Lager und Versand unterstützt das System tatkräftig: Genauso, wie Mitarbeitende durch Anleitungen am Bildschirm sowie mit vielen anderen Hilfsmitteln beim Zusammenbau von Komponenten begleitet werden, kann diese Assistenz auch beim Packen von Artikeln für die Einlagerung oder den Versand zum Einsatz kommen. Dies spart viel Zeit (und damit Kosten) und verhindert Fehler beim Kommissionieren.

Mehr erfahren